Mediation

Mediation?

Das Wort „Mediation“ bedeutet wortwörtlich „Vermittlung“. Gemeint ist die Vermittlung in Streitfällen durch unparteiische Dritte, die von allen Konfliktparteien akzeptiert werden. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn die Konfliktbeteiligten in einer offenkundigen Sackgasse stecken und alleine nicht mehr weiterkommen bzw. gar nicht mehr miteinander reden.

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Konfliktlösung. Dieses basiert auf freiwilliger Teilnahme, findet informell bzw. außergerichtlich statt und zielt auf einen Konsens, den die Beteiligten selbstbestimmt erarbeiten. Die Mediator*innen schaffen dafür den entsprechenden Rahmen. Sie sind allparteilich, d.h. sie bemühen sich darum, dass alle Beteiligten gleichermaßen beteiligt und berücksichtigt sind.

Mediation Seite von Dipl.-Psychologin Katrin Buchs
Mediation Seite von Dipl.-Psychologin Katrin Buchs

Ich habe im Januar 2021 die Basisausbildung zur Mediatorin abgeschlossen und bin nun auf der Suche nach einem ersten Mediationsfall, der im Rahmen der weiteren Ausbildung stattfinden soll (im Zeitraum März bis Mai/Juni 2021) und im Nachhinein supervidiert wird.

Zusammen mit meiner Ausbildungs-Kollegin Anna Weber (Lehrerin, systemische Beraterin) biete ich diese Dienstleistung gegen ein geringes, rein kostendeckendes Entgelt an.

Unser Rahmen ist:

Abgesehen davon ist Mediation dann zeitnah auch fest in meinem Angebot verankert.

Bei Interesse oder Fragen, kontaktieren Sie mich gern. Ich freue mich, von Ihnen zu hören!